Alle Kategorien

Sie sind hier: Startseite>News

Wie wähle ich einen Neoprenanzug?

Views:21 Autor: Veröffentlichungszeit: 2022-09-08 Herkunft:

官网新闻

A: Wenn Sie sich Sorgen um die Kompression machen, haben Daiwabo und Heiwa eine höhere Dichte und komprimieren in der Tiefe nicht annähernd so stark wie Yamamoto 45, aber auf der anderen Seite habe ich gelesen, dass diese beiden Neoprene bei weitem nicht so dehnbar oder bequem sind. Hat jemand von euch diese verschiedenen Arten von Neopren ausprobiert? Bitte teilen, ich weiß nicht, ob ich den Komfort opfern und das Neopren mit höherer Dichte nehmen soll, damit es in der Tiefe nicht komprimiert, oder das Yamamoto für mehr Komfort, keine Sorge um die Komprimierbarkeit und riskieren, dass sich der Anzug im Laufe der Zeit durch kontinuierliche Verschlechterung verschlechtert tiefe Tauchgänge und Kompression.  

1955f709df3e34fd9a0433c51404d970_1645769376577041


B: Wenn Sie bei kaltem Wetter tauchen, wenn Sie von einem Boot aus tauchen, möchten Sie auf jeden Fall glatte Haut, da die Verdunstungskühlung Sie auskühlen kann, wenn Sie auf einem Boot in einem Anzug mit wassergetränktem Stoff außen im Wind stehen . Smoothskin trocknet sofort und kühlt Sie nicht in einem fahrenden Boot aus. Die weicheren Neoprene sind bequemer und wärmer, aber die Haltbarkeit ist sehr gering. Wenn Sie Yamamoto45 Neopren Smoothskin bekommen, sollten Sie eine Dose Neoprenkleber in Ihrer Ausrüstungstasche haben, da Sie am Ende unweigerlich Reparaturen durchführen müssen, wenn Sie damit Speerfischen gehen. Der Daiwabo klingt für mich nach einer guten Wahl! Wenn Ihr Speerfischstil beinhaltet, auf den Grund zu gehen und über die Felsen zu schleichen, um sich Ihrer Beute zu nähern, möchten Sie einen Anzug, der Abrieb besser widersteht. Einige Hersteller bieten Ihnen die Möglichkeit, in Bereichen mit hohem Abrieb, wie Knien, Unterarmen und Gesäß, robustes, mit Nylon-Jersey überzogenes Neopren zu verwenden.  

fac661f1932e1076bf8f596b15fe89bb_1655277110891116

C: Wenn Sie sich Sorgen um das Reißen machen. Ich würde Yamamoto nehmen, da das Komprimieren nicht wirklich ein Problem darstellt, es sei denn, Sie stehen auf High-End-Wettkampf-Freitauchen. Nehmen Sie glatte Haut und wenn Sie sich Sorgen über das Reißen machen, wählen Sie eine mit Nylon gefütterte Hose. Den Anzug beim Anziehen zu zerbrechen ist nicht so einfach, wie die Leute sagen, denken Sie nur daran, ihn zu schmieren. Innenbeschichtungen sind ziemlich unnötig, da sie abgenutzt werden und offenzellig fast genauso gut funktionieren, wenn sie geschmiert werden.

eine Nachricht hinterlassen
Chat Online

Hallo, bitte hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse hier, bevor Sie online chatten, damit wir Ihre Nachricht nicht verpassen und Sie reibungslos kontaktieren.